Pädagogisch - Audiologische Beratungsstelle (PAB)
  •  überprüft kostenlos Kinder und Jugendliche
    - mit einer bekannten oder vermuteten Hörschädigung
    - mit Auffälligkeiten in der auditiven Verarbeitung und Wahrnehmung

  • berät deren Eltern
  • koordiniert die mobilen Dienste
    MSH
    Mobile Sonderpädagogische Hilfe für Kinder in Einrichtungen bis zum Schuleintritt
    MSD
    MSD Hören/ Mobiler Sonderpädagogischer Dienst für Kinder und Jugendliche
    während der Schulzeit

 

Wir sind Ansprechpartner
  • für Eltern mit Kindern, bei denen der Verdacht auf eine Hörbeeinträchtigung besteht

      mögliche Hinweise oder Anlässe:
    • das Kind erschrickt bei lauten Geräuschen nicht
    • die Lallphase hört nach dem 6. Lebensmonat auf
    • das Kind wendet sich beim Rufen/Ansprechen von hinten nicht um
    • die Sprachentwicklung ist verzögert oder das Kind spricht undeutlich
    • das Kind reagiert auf Anweisungen falsch
    • auditive Wahrnehmungsprobleme fallen in der Schule auf
    • der Arzt hat eine Hörstörung festgestellt

  • für hörgeschädigte Eltern gut hörender Kinder

 

News

Ab Schuljahr 2014/2015 bieten wir den begabten Schülern der 7.Klassen die Erreichung des Mittleren Schulabschlusses an.

 

PAB
Musenbergstr. 32
81929 München
Frau Wende
Tel.:   089 / 95728 - 3702
Fax:  089 / 95728 - 3700
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Bezirk Oberbayern ist der Schulaufwandsträger für das Förderzentrum Hören